Bessere Anbindung trotz Sparzwangs Busse von Osnabrück nach Bissendorf sollen künftig bis 23 Uhr fahren

Trotz massiven Sparzwangs will Bissendorf 77.000 Euro ausgeben, um die Busverbindung von Osnabrück in die Gemeinde abends bis 23 Uhr zu verlängern. (Symbolbild)Trotz massiven Sparzwangs will Bissendorf 77.000 Euro ausgeben, um die Busverbindung von Osnabrück in die Gemeinde abends bis 23 Uhr zu verlängern. (Symbolbild)
Verkehrsgemeinschaft Osnabrück/Daniel Ohliger

Bissendorf. Bissendorf verzichtet auf den Ausbau des innergemeindlichen Busverkehrs. Die dafür veranschlagten 175.000 Euro würden die Gemeinde in die Haushaltssicherung führen.

Damit stünde Bissendorf unter der Kuratel des Landkreises und wäre gezwungen, die Einnahmen zu erhöhen oder freiwillige Leistungen zu streichen. Ulrich Liehr (SPD) erklärte im Finanzausschuss der Gemeinde, das sei „alles andere als vergnügu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN