Garten und Gemeinschaftssinn Bio-Gemüse ernten: Familie Schulte ist Mietgärtner in Belm und Bissendorf

Kristina und Marc Schulte waren in der ersten Saison der Gemüsemietgärten „Wilde Möhre“ in Belm dabei und wollen ihre Kulturfläche für Bio-Gemüse 2022 verdoppeln.Kristina und Marc Schulte waren in der ersten Saison der Gemüsemietgärten „Wilde Möhre“ in Belm dabei und wollen ihre Kulturfläche für Bio-Gemüse 2022 verdoppeln.
Johanna Kollorz

Belm/Bissendorf. Eigenes Bio-Gemüse pflegen, ernten und an der frischen Luft miteinander in Kontakt kommen. All das ging erstmals in den Gemüsemietgärten der „Wilden Möhre“. Familie Schulte aus Osnabrück machte mit und berichtet.

Mit ihren für die Mieter vorbereiteten Gemüsegärten in Belm-Powe und Bissendorf-Schledehausen wollte Nicole Steinmann-Nolting vielfältige, lebendige Orte schaffen, die zugleich Begegnungsraum für Menschen und Natur, Lebensraum für Tiere und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN