Kommunalwahl mit Überstunden Warum dauerte die Auszählung in Schledehausen so lange?

Die Auszählung der Schledehauser Briefwahlunterlagen verzögerte sich. Erst nach drei Uhr nachts waren die Ergebnisse ausgewertet. (Symbolbild)Die Auszählung der Schledehauser Briefwahlunterlagen verzögerte sich. Erst nach drei Uhr nachts waren die Ergebnisse ausgewertet. (Symbolbild)
dpa/Hauke-Christian Dittrich

Bissendorf. Die Auszählung der Briefwahlstimmen aus Schledehausen dauerte am Sonntagabend erstaunlich lang. Bissendorfs Wahlleiterin Martina Storck erklärt die Hintergründe.

Es war nach drei Uhr nachts, als die letzten Zahlen aus Schledehausen bei der Wahlleitung in Bissendorf eingingen. Seit neun Stunden waren die Wahllokale geschlossen, die Auszählungen liefen, die Ergebnisse kamen rein. Und seit Stunden wart

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN