Kulturverein „Kubiss“ zieht um Kunst in der Kornbrennerei: Premiere für neue Bissendorfer Galerie

2020 war grau und trist. Auf eine bessere, vielleicht sogar goldene Zeit hoffen die Kubiss-Vorsitzende Angelika Rothe (links) und Künstlerin Karin Bergmann.2020 war grau und trist. Auf eine bessere, vielleicht sogar goldene Zeit hoffen die Kubiss-Vorsitzende Angelika Rothe (links) und Künstlerin Karin Bergmann.
Johanna Kollorz

Bissendorf. Corona hat dem Kulturverein Bissendorf (Kubiss) fast alle für 2020 und 2021 geplanten öffentlichen Aktivitäten durchkreuzt. Das wollen die Künstlerin Karin Bergmann und die Vereinsvorsitzende Angelika Rothe nun ändern.

„Frei sein, seine Kreativität auf der weißen Leinwand fließen lassen: Kunst lässt sich nicht einschränken“, sagt Bergmann. Die Ausstellung der Bissendorfer Künstlerin ist die erste an der neuen Wirkungsstätte des Kubiss: dem Kunstraum mit G

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN