Fotos, Ortspläne, Ansichtskarten Spaziergang durch das alte Schledehausen: Neues Buch von Dorfchronist Horst Denke

Der alte Dorfplatz von Schledehausen mit Germania und Wasserpumpe. Ab dem Jahre 1929 sorgte der Bau einer Wasserleitung für bis dato ungewohnten Komfort.Der alte Dorfplatz von Schledehausen mit Germania und Wasserpumpe. Ab dem Jahre 1929 sorgte der Bau einer Wasserleitung für bis dato ungewohnten Komfort.
Fritz Enke/Archiv Horst Denke

Bissendorf. Der Schledehauser Dorfchronist Horst Denke hat den anhaltenden Lockdown genutzt, um einen neuen Bildband zu Papier zu bringen. Er heißt „Der alte Ortskern mit seinen Straßen und Häusern in Schledehausen“ - und zeigt genau das. Hier ein Vorgeschmack.

In einer Zeit, in der immer mehr Menschen unter den andauernden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie leiden, kennt einer keine Langeweile: der Schledehauser Heimatkundler Horst Denke. „Für mich war und ist die Corona-Krise eine sehr kr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN