Katastrophe im Jahr 2010 Zehn Jahre nach Hochwasser in Wissingen: "Sowas möchte ich nie wieder erleben"

In einem Schlauchboot mussten die Bewohner in Wissingen bei dem Hochwasser ihre Häuser verlassen. (Archivbild)In einem Schlauchboot mussten die Bewohner in Wissingen bei dem Hochwasser ihre Häuser verlassen. (Archivbild)
Bärbel Recker-Preuin

Bissendorf. Das Jahrhundert-Hochwasser 2010 hat den Ortsteil Wissingen in der Gemeinde Bissendorf ganz besonders getroffen. Zehn Jahre später hofft man dort, dass so etwas nie wieder passiert.

Das Bild ist noch immer eindrücklich: In einem Schlauchboot werden die Bewohner an der Kleinen Mühlenstraße in Wissingen aus ihren Häusern in Freiheit gebracht. Eine von ihnen: Marita Wurst, die damals mit ihrer Familie im Obergeschoss im H

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN