Wohnung in Hameln durchsucht Autobahnpolizei Osnabrück findet fünf Kilo Amphetamin bei Kontrolle auf A30

Der Autobahnpolizei Osnabrück gingen am späten Montagabend zwei Männer ins Netz, die fünf Kilo Betäubungsmittel in Deutschland einführten.Der Autobahnpolizei Osnabrück gingen am späten Montagabend zwei Männer ins Netz, die fünf Kilo Betäubungsmittel in Deutschland einführten.
Festim Beqiri TV7News

Bissendorf. Der Autobahnpolizei Osnabrück gingen am späten Montagabend zwei Männer ins Netz, die rund fünf Kilogramm Betäubungsmittel bei sich hatten. Außerdem beschlagnahmten die Polizisten umfangreiche Beweismittel wie Datenträger, Mobiltelefone und eine Schusswaffe.

Gegen 21.55 Uhr wählten die Beamten auf der A30 bei Bissendorf einen silbernen VW Passat mit Hamelner Kennzeichen für eine Kontrolle aus. Zuvor war das Fahrzeug durch überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen, heißt es in einer Mitteilung der P

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN