"Wissinger Mark" und "Wilhelm-Wiesehahn-Straße" So sollen die Straßen im Bissendorfer Baugebiet Wissingen-Nord heißen

Die Hauptzufahrt und längste Straße des Neubaugebiets Wissingen-Nord wird zukünftig "Wissinger Mark" heißen.Die Hauptzufahrt und längste Straße des Neubaugebiets Wissingen-Nord wird zukünftig "Wissinger Mark" heißen.
Jörn Martens

Bissendorf. Familiennamen, natürliche Begebenheiten und der ehemalige Ortsbürgermeister Wilhelm Wiesehahn standen Pate für die Straßennamen des neuen Baugebiets Wissingen-Nord in Bissendorf. Der Rat der Gemeinde segnete am Dienstag die entsprechenden Vorschläge der Verwaltung ab.

Wissingen-Nord wird keine „Themen-Siedlung“. Stattdessen hat sich die Gemeindeverwaltung den Wünschen der Öffentlichkeit gegenüber offen gezeigt. In Ost-West-Richtung wird die Siedlung von der Haupterschließungsstraße „Wissinger Mark“ durch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN