Engagement gegen Erderwärmung Wie eine Bissendorfer Pastorin versucht, das Klima zu schützen

Sind stolz auf einen ihren Beitrag zum Klimaschutz: Hans-Hermann Tiemann, Paul Hendrik Tiemann, Angelika Breymann und Johannes Tiemann (von links) an der jüngst installierten PV-Balkonanlage am Pfarrhaus in Wissingen. Foto: Claus Markus TiemannSind stolz auf einen ihren Beitrag zum Klimaschutz: Hans-Hermann Tiemann, Paul Hendrik Tiemann, Angelika Breymann und Johannes Tiemann (von links) an der jüngst installierten PV-Balkonanlage am Pfarrhaus in Wissingen. Foto: Claus Markus Tiemann
Claus Markus Tiemann

Bissendorf. Angelika Breymann ist Gründungsmitglied der Osnabrücker Bewegung „Parents for Future“. Als Pastorin glaubt sie fest daran, dass jeder Mensch die Welt ein Stück weit besser gestalten kann. Als jüngste Maßnahme hat die „Frontfrau“ der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Wissingen-Jeggen nun die Installation einer kleinen Fotovoltaikanlage auf dem Balkon des Pfarrhauses vorangetrieben.

„Die Möglichkeit, über solch eine steckerfertige, netzgekoppelte Kleinst-PV-Anlage mit einer elektrischen Leistung bis 600 Watt seinen eigenen Strom zu erzeugen und ihn über eine spezielle Steckdose ins Netz einzuspeisen, ist in Deutschland

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN