90. Seniorenfrühstück beim DRK Bissendorf Experte informiert in Jeggen, wie Menschen auch im Alter sicher wohnen

Organisator Horst Kuhn (links) freut sich über die Zusage von Andreas Stallkamp, beim 90. Seniorenfrühstück des DRK-Ortsvereins Bissendorf über das Thema „Wohnen im Alter“ zu informieren. Foto: Johanna KollorzOrganisator Horst Kuhn (links) freut sich über die Zusage von Andreas Stallkamp, beim 90. Seniorenfrühstück des DRK-Ortsvereins Bissendorf über das Thema „Wohnen im Alter“ zu informieren. Foto: Johanna Kollorz

Bissendorf. Möglichst lange in den vertrauten vier Wänden zu bleiben, das wünschen sich die meisten Menschen für das Älterwerden. Andreas Stallkamp, zertifizierter Wohnberater des Senioren- und Pflegestützpunktes beim Landkreis Osnabrück, umreißt am 15. Januar im Dorfgemeinschaftszentrum Jeggen ein Thema, das früher oder später jeden von uns betrifft.

Dolorem eveniet qui qui nesciunt. Voluptas dicta repudiandae illum ducimus commodi quas. Nesciunt quidem quis quia. Laudantium at assumenda omnis harum at dolorum. Quisquam nostrum nostrum accusantium nihil quis. Molestias vero molestiae autem repudiandae et. Id omnis dolorem soluta quod quisquam. Nemo repellat tempore qui voluptatem cumque minus libero. Praesentium quis unde omnis corrupti. Consequatur delectus beatae mollitia repudiandae soluta in.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN