Barrierefrei und neu gestaltet Gemeinde Bissendorf stellt neue Internetseite vor

Bürgermeister Guido Halfter (links) und Stefan Hülsmann vom Fachdienst 1 freuen sich über den neuen Internetauftritt der Gemeinde Bissendorf. Foto: Gemeinde BissendorfBürgermeister Guido Halfter (links) und Stefan Hülsmann vom Fachdienst 1 freuen sich über den neuen Internetauftritt der Gemeinde Bissendorf. Foto: Gemeinde Bissendorf
Gemeinde Bissendorf

Bissendorf. Seit einigen Tagen können sich die Menschen aus Bissendorf auf der neu gestalteten Internetseite der Gemeinde über ihren Heimatort informieren. Viele Angebote sind geblieben – doch es gibt einige Neuerungen.

Die Internetseite der Gemeinde ist zwar nach wie vor unter www.bissendorf.de zu finden. Doch schon auf den ersten Blick ist klar: Vieles hat sich geändert auf der neuen Internetpräsenz für alle Bissendorfer. Sie finden wie gewohnt aktuelle Informationen über die vielfältigen Angebote und Veranstaltungen in der Gemeinde, aus dem Bürgerservice, den politischen Gremien und vieles mehr, wie es in einer Mitteilung der Gemeindeveraltung heißt. Dabei sind wichtige Informationen und aktuelle Veranstaltungen nun direkt auf der Startseite zu finden.  

Die neue Internetseite ist laut Mitteilung mit ihrer Menü-Struktur übersichtlich gestaltet und entspricht dabei auch den Anforderungen der technischen Barrierefreiheit nach der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV).

Die Auswahl der Rubriken im oberen Bereich, die Suchfunktion und die Sortierung nach Lebenslagen erleichtern den Nutzern die Navigation. Die Seite verfügt außerdem über viele Extras, wie eine Ortsplan-Verknüpfung der Inhalte oder eine Veranstaltungsplattform, auf der Anwender Veranstaltungen selbst eintragen können. Nicht zuletzt ist sie mit einem modernen responsiven Design ausgestattet, das für mobile Endgeräte sämtlicher Hersteller geeignet ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN