zuletzt aktualisiert vor

Schaden behoben Geplatzte Hauptleitung kappt Bissendorfer von Wasserversorgung ab

Wegen eines Wasserrohrbruchs in Bissendorf sind weite Teile der Gemeinde momentan von der Wasserversorgung abgeschnitten. Foto: Dirk RustWegen eines Wasserrohrbruchs in Bissendorf sind weite Teile der Gemeinde momentan von der Wasserversorgung abgeschnitten. Foto: Dirk Rust

Bissendorf. Wegen eines Wasserrohrbruchs in Bissendorf sind weite Teile der Gemeinde von Mittwochnacht bis Donnerstagmorgen von der Wasserversorgung abgeschnitten gewesen.

Die Hauptwasserleitung, die vom Stockumer Berg nach Bissendorf führt, sei Mittwochnacht geplatzt, berichtete Ralf Haina, Hochbautechniker im Bauamt der Gemeinde. Das Rohr brach gegen 23 Uhr. Es sei direkt ein Unternehmen ausgerückt und habe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN