Konzert im Advent Vorweihnachtliche Klänge am 8. Dezember in St. Laurentius

Alle Jahre wieder kommen die Chöre am zweiten Advent unter dem großen Kranz der evangelischen St. Laurentiusgemeinde zusammen um auf das Fest einzustimmen. Foto: Archiv/Johanna KollorzAlle Jahre wieder kommen die Chöre am zweiten Advent unter dem großen Kranz der evangelischen St. Laurentiusgemeinde zusammen um auf das Fest einzustimmen. Foto: Archiv/Johanna Kollorz

Bissendorf. Musik zur Vorweihnachtszeit erklingt beim „Konzert im Advent“ in der evangelischen St.-Laurentius-Kirche Schledehausen. Am Sonntag, 8. Dezember, verschaffen sich hier ab 17 Uhr wieder örtliche Chöre und Solisten mit einem abwechslungsreichen und stimmungsvollen Programm Gehör.

Akteure des Abends sind seit vielen Jahren durch die Bank bestehende Chöre und Musiker aus Schledehausen und anderen Ortsteilen Bissendorfs. Da ist zum Beispiel der Laurentiuschor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde unter der Leitung von Monika Thörner, der jüngst sein 25-jähriges Bestehen beging.

Sangesbrüder

Aber auch Cantamus, der Kirchenchor der gleichnamigen katholischen Schwestergemeinde, unter der Leitung von Elisabeth Klostermann, ist stets beim Konzert am zweiten Advent zu Gast. Gleiches gilt für die Sangesbrüder des MGV Schledehausen. Mit ihrem jungen Chorleiter Felix Hastrich sorgen auch diese für eine besondere Note.

Apropos jung: Als heimliche Stars des Abends werden stets die Stimmen des Kinderchors der gastgebenden Gemeinde, unter der Leitung von Stefanie Schelp, gehandelt. Bei ihrem Auftritt mit Auszügen aus dem aktuellen Weihnachtsspiel werden die Mädchen und Jungen vom Posaunenchor der Spielgemeinschaft Achelriede/Schledehausen unter der Stabführung von Markus Strootmann unterstützt.

Alle singen mit

Wer das „Konzert im Advent“ schon einmal erlebt hat weiß, welch stimmungsvoller Einstieg das abwechslungsreiche Musikprogramm in die bevorstehende Weihnachtszeit bereitet. Denn nach ausgewählten Liedvorträgen der einzelnen Chöre und zwischenzeitlich gemeinsamem Singen aller Akteure läuten Beteiligte und Besucher stets ein gemütliches Beisammensein bei Gebäck und Getränken ein.

Der Eintritt zum Konzertabend in der evangelischen St.-Laurentius-Kirche, Große Straße 7, ist frei. Um eine Spende, deren Reinerlös für die finanzielle Unterstützung aller teilnehmenden Chöre gedacht ist, wird am Ausgang gebeten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN