Bissendorfer Baugebiet Erschließung, Vermarktung, Baubeginn: Was passiert in Wissingen-Nord?

Lagebesprechung: Hartmut Tepe von der NLG erläutert dem Planungsausschussvorsitzenden Hans-Dieter Schleibaum, Fachbereichsleiter Ingo Nagel, Bürgermeister Guido Halfter und Ortsvorsteher Volker Klausing (von links) den Bebauungsplan Wissingen-Nord. Foto: Thomas OsterfeldLagebesprechung: Hartmut Tepe von der NLG erläutert dem Planungsausschussvorsitzenden Hans-Dieter Schleibaum, Fachbereichsleiter Ingo Nagel, Bürgermeister Guido Halfter und Ortsvorsteher Volker Klausing (von links) den Bebauungsplan Wissingen-Nord. Foto: Thomas Osterfeld
Thomas Osterfeld

Bissendorf. Nach Jahren der Planung sollen die Arbeiten im Bissendorfer Baugebiet Wissingen-Nord in Kürze anlaufen. Zeit für einen Ortstermin mit den Verantwortlichen, um die wichtigsten Fragen zu klären.

Unter den Bäumen der alten Hofstelle am Heideeck treffen sich Bürgermeister Guido Halfter, Fachbereichsleiter Ingo Nagel, der Planungsausschussvorsitzende Hans-Dieter Schleibaum und Wissingens Ortsvorsteher Volker Klausing mit Hartmut Tepe,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN