Neue Drehleiter? Feuerwehrausschuss Bissendorf diskutiert kostspielige Neuanschaffung

Von Feline Engling Cardoso

Das Bissendorfer Wunschmodell: Eine Drehleiter mit Korb DLA(K) 23/12, hier ein vergleichbares Fahrzeug in Kronau. Foto: wikimedia commons/Stefan WickleinDas Bissendorfer Wunschmodell: Eine Drehleiter mit Korb DLA(K) 23/12, hier ein vergleichbares Fahrzeug in Kronau. Foto: wikimedia commons/Stefan Wicklein
wikimedia commons/Stefan Wicklein

Bissendorf. In der öffentlichen Sitzung des Feuerwehrausschusses, empfahl Gemeindebrandmeister Ulrich Brockmann die Neuanschaffung einer Drehleiter um die Sicherheit in der Gemeinde, und damit die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr, zu verbessern. Eine kostspielige Angelegenheit für die Gemeinde. Dennoch der „Weg den wir gehen müssen“, so Bürgermeister Guido Halfter.

Damit die Freiwillige Feuerwehr den laut Brandschutzgesetz geforderten Aufgaben – retten, löschen, bergen, schützen – weiterhin bestmöglich nachkommen kann, diskutierte der örtliche Feuerwehrausschuss am Montagabend mehrere Neuerungen.&nbsp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN