Kontrolle verloren Zwei Frauen bei Unfall auf A 30 bei Bissendorf schwer verletzt

Das Auto ist nach dem Unfall auf der A30 ein Wrack. Foto: Festim BeqiriDas Auto ist nach dem Unfall auf der A30 ein Wrack. Foto: Festim Beqiri

Bissendorf. Bei einem Unfall auf der A30 nahe Bissendorf sind am Sonntagabend zwei Frauen schwer verletzt worden.

Die 22-jährige Fahrerin aus Lippstadt war gegen 20 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Niederlande unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Das teilte die Autobahnpolizei auf Anfrage mit. Demnach kam das Auto zunächst nach links, dann nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Außenschlutzplanke und drehte sich, bevor es zum Stehen kam.

Sowohl die Fahrerin als auch ihre 27-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu schaden.

Der rechte von zwei Fahrstreifen musste für die Bergungsarbeiten für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt werden und sollte gegen etwa 22.30 Uhr wieder freigegeben werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN