Test in Bissendorfer Oberschule Osnabrücker Start-up will das Lernen in der Schule revolutionieren

Justin Lefkowitz und Noel Holtmann testeten jetzt an der Bissendorfer Oberschule eine Lernplattform des Osnabrücker Start-ups "pear programming". Foto: Stefan Gelhot




Foto: Stefan GelhotJustin Lefkowitz und Noel Holtmann testeten jetzt an der Bissendorfer Oberschule eine Lernplattform des Osnabrücker Start-ups "pear programming". Foto: Stefan Gelhot Foto: Stefan Gelhot
Stefan Gelhot

Bissendorf. Wie kann man Schülern die Grundlagen der Informatik auf spielerische Art und Weise vermitteln? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Osnabrücker Start-up "pear programming". Die jungen Gründer testeten jetzt ihre selbstentwickelte Lernplattform an der Bissendorfer Oberschule.

Die Neuntklässler Justin Lefkowitz und Noel Holtmann sitzen vor einem Rechner im EDV-Raum der Oberschule Bissendorf. An diesem Tag soll ihre Informatikstunde anders ablaufen als sonst. Der Grund: Mit ihren Mitschülern testen die beiden eine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN