Arbeit freiwillig angeboten Warum ein Bissendorfer Hobbywerker dem Bauhof zur Hand geht

Denis Becker sanierte freiwillig die Wartebank der Bushaltestelle Friedensweg in Bissendorf. Foto: Monika VollmerDenis Becker sanierte freiwillig die Wartebank der Bushaltestelle Friedensweg in Bissendorf. Foto: Monika Vollmer

Bissendorf. Defekte oder beschädigte Gegenstände müssen nicht immer voreilig entsorgt werden, manchmal lohnt eine Reparatur. Mit Engagement und Kreativität bietet der Bissendorfer Denis Becker der Gemeinde seine Hilfe an.

Tag für Tag radelte er an der Haltestelle Friedensweg in Bissendorf vorbei und Tag für Tag sah er die beschädigte Holzsitzbank, die wartende Fahrgäste nicht wirklich mehr zum Hinsetzen einlud: ein großer, schwarzer Brandfleck sowie ölhaltig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN