Halbzeitbilanz der Ratsperiode Bissendorfer Rat: In Bildungsfragen fast immer geschlossen

Auf dem Prüfstand: Der Bissendorfer Rat erwägt, die Oberschule in einen Neubau zu verlagern. Foto: Archiv/Michael GründelAuf dem Prüfstand: Der Bissendorfer Rat erwägt, die Oberschule in einen Neubau zu verlagern. Foto: Archiv/Michael Gründel
Michael Gründel

Bissendorf. Bildung, Wohnraum oder Gewerbe: Welches waren die größten Herausforderungen bei der Kommunalwahl in Bissendorf – und wie hat der Rat sie bewältigt? Wir nehmen eine Halbzeitbilanz zur Mitte der Ratsperiode am 30. April vor.

Top-ThemenWie ein roter Faden zogen sich Bildungsthemen durch die Wahlziele der Bissendorfer Parteien und Gruppierungen – von Krippenplätzen bis zur Sicherung der Schulstandorte. Dementsprechend engagiert und schnell hat der Rat gehand

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN