Natberger Feld umstritten Bissendorf: Hitzige Diskussionen über neues Gewerbegebiet

Mitglieder der Bürgerinitiative Schönes Natbergen waren am Montagabend in den Bürgersaal gekommen, um mit der Verwaltung über die neuen Pläne zum Gewerbegebiet Natberger Feld zu diskuttieren. Foto: Robert SchäferMitglieder der Bürgerinitiative Schönes Natbergen waren am Montagabend in den Bürgersaal gekommen, um mit der Verwaltung über die neuen Pläne zum Gewerbegebiet Natberger Feld zu diskuttieren. Foto: Robert Schäfer
Robert Schäfer

Bissendorf. Am Montagabend stellte die Gemeinde Bissendorf die erweiterten Pläne für das Gewerbegebiet Natberger Feld vor. Zwischen Mitgliedern der Bürgerinitiative "Schönes Natbergen" und Bürgermeister Guido Halfter kam es dabei zu heftigem Streit.

Die Planung des Gewerbegebietes Natberger Feld führte am Montagabend zu hitzigen Diskussionen zwischen Gegnern aus der Bürgerinitiative "Schönes Natbergen" und Bissendorfs Bürgermeister Guido Halfter. Beide Seiten warfen sich gegenseitig vo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN