Fest in heimischen Gefilden Schützen laden zu grün-weißer Herbstnacht im Kurgarten

Von Johanna Kollorz

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gemeinsam mit Schützenpräsident Egon Mandrella (rechts im Bild) freuen sich die Thronmitglieder auf die Grün-Weiße Herbstnacht im Herzen von Schledehausen (von links): Elke Preuss, Rainer Grieß, Meike Knäuper, Tim und Ariane Eurlings, Lars Knäuper sowie das Königspaar Sabrina Grieß und Torben Preuss. Foto: Johanna KollorzGemeinsam mit Schützenpräsident Egon Mandrella (rechts im Bild) freuen sich die Thronmitglieder auf die Grün-Weiße Herbstnacht im Herzen von Schledehausen (von links): Elke Preuss, Rainer Grieß, Meike Knäuper, Tim und Ariane Eurlings, Lars Knäuper sowie das Königspaar Sabrina Grieß und Torben Preuss. Foto: Johanna Kollorz

Bissendorf. Der Schützenverein Schledehausen lädt zum 22. September zur „Grün-Weißen-Herbstnacht 2018“ im Kurgarten. Gemeinsam mit möglichst vielen Mitbürgern – Jung wie Alt – wollen die Grünröcke im Herzen von Schledehausen feiern, tanzen, ins Gespräch und in Stimmung kommen.

In den vergangenen Jahren feierten die Schledehausener Schützen ihre Grün-Weiße Nacht im Hotel-Restaurant Leckermühle im benachbarten Bohmte, allerdings wesentlich später im Jahr.

Mit der Herbstnacht am Samstag, 22. September, möchte der Schützenverein von 1890 nun eine neue Ära einläuten. Ähnlich wie bereits vor fünf Jahren, als Joachim Pilgrim und Susanne Leeker die Geschicke des grün-weißen Volkes regierten, soll die Sause wieder im Kurgarten stattfinden.

Grün-Weiße Herbstnacht steigt im Herzen Schledehausens

Gefeiert wird im Herzen von Schedehausen in einem rund 300 Quadratmeter großen Festzelt. Die Versorgung und Bewirtung mit Getränken (darunter auch Cocktails mit und ohne Alkohol) erfolgt durch das schützenfestbewährte Team der Familien Moormann und Kröger. 

200 Anmeldungen erreicht keine Abendkasse

„Das selbsterklärte Ziel von 200 Anmeldungen haben wir bereits erreicht. Wer noch dabei sein und mitfeiern möchte, sollte sich jetzt Karten sichern. Eine Abendkasse wird es nicht geben“, betont Präsident Egon Mandrella, der alle Schützen um Erscheinen in Uniform bittet.

Ab 19 Uhr freuen sich seine Majestät Torben I. und Schützenkönigin Sabrina Grieß auf rege Beteiligung aller Generationen. Aus dem Nordkreis reist DJ Werner an, um den Schledehausenern zur langsam aber sicher kühler werdenden Jahreszeit ordentlich einzuheizen.

Der Eintritt zur Grün-Weißen Nacht beträgt 10 Euro pro Person. Tischreservierungen nimmt Schützenkönig Torben Preuss unter 0172/7083537 oder torben.preuss@osnanet.de entgegen. Der Kartenvorverkauf läuft über alle Thronmitglieder, die Vertrauensleute sowie die Allianz Agentur Eurlings.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN