Schlager, Rock und Tauziehen 950 Jahr-Feier in Nemden am Wochenende

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gaststar bei der 950-Jahr-Feier in Nemden ist Anna-Maria Zimmermann. Foto: Stephan PickGaststar bei der 950-Jahr-Feier in Nemden ist Anna-Maria Zimmermann. Foto: Stephan Pick

Bissendorf. Der Bissendorfer Ortsteil Nemden wird 950 Jahre alt. Das wird von Freitag, 24. August, bis Sonntag, 26. August, gefeiert. Gaststar der dreitägigen Party ist Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann.

Kraftvoll startet das dreitägige Fest am Freitag um 17 Uhr mit einem Tauziehwettbewerb. Unter dem Motto „Nemden zieht“ treten verschiedene Teams gegeneinander an. Moderiert wird der Wettkampf von VfL-Stadionsprecher Matthias „Matze“ Wellbrock.

Am Abend des ersten Feiertags wird gerockt. Auf der Bühne stehen dann Tight Right und die AC/DC-Coverband Dirty Deeds. Letztere haben unter anderem auf der Osnabrücker Maiwoche bewiesen, dass sie in der Lage sind, ein großes Publikum zu rocken. Die Band widmet sich vor allem der Ära des 1980 verstorbenen AC/DC-Sängers Bon Scott. Sie spielt Songs wie „Whole Lotta Rosie“, „Hell ain’t a bad place to be“ oder „Let there be Rock“, aber auch Stücke wie „Hells Bells“, „Back in Black“ oder „Thunderstruck“, die von Scotts Nachfolger Brian Johnson gesungen wurden.

Am Samstag gehen um 18 Uhr Landrat Michael Lübbersmann, der Bissendorfer Bürgermeister Guido Halfter und Ortsvorsteher Holger Kluss auf die Bühne, nicht um sie zu rocken, sondern um ihre Festansprachen zu halten. Eine besondere Ansprache hält anschließend Bauer Heinrich Schulte Brömmelkamp aus Kattenvenne. Er spricht nicht über die Landwirtschaft, sondern liefert Comedy vom Bauernhof.

Neben der Blaskapelle Gesmold und der Cover-Band Back to the Roots ist Schlager-Star Anna-Maria Zimmermann am Samstag für die Musik zuständig. Als Fünfjährige trat sie zum ersten Mal im Fernsehen auf: in der „Mini Playback Show“. 2005 war sie dann eine der Kandidatinnen bei „Deutschland sucht den Superstar“, wo sie am Ende Platz Sechs belegte. Anschließend startete sie eine Solo-Karriere. Nach Nemden kommt die in Gütersloh geborene Anna-Maria Zimmermann mit ihrem neuen Album „Sorgenfrei“.

Der Sonntag beginnt auf dem Nemdener Sportplatz um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Danach gibt es wieder viel Musik und um 13 Uhr die Bekanntgabe der Gewinner der Tombola, die an allen drei Tagen geöffnet ist. Noch mehr Gewinner gibt es gegen 17 Uhr. Nach dem Auftritt von Frank und seinen Freunden werden die Sieger des Kinder-Mal-Wettbewerbs von der Zeitungseule Ole gekürt.

950 Jahre Nemden, Sportplatz, Nemden, Fr., 24. 8., bis So., 26. 8., Eintritt (nur Abendkasse): 15 Euro (Freitag) und 25 Euro (Samstag), am Sonntag frei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN