Ökumenisches Patronatsfest Schledehausener Kirchen feiern am 11. August zusammen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gemeinsam feiern beflügelt: Pastor Tobias Patzwald, Anke Stock, Brigitte Niemann, Kerstin Westrup, Ilse Radeke-Tholen, Pfarrer Joby Thomas, Jutta Liehr, Dagmar Morys-Andrees und weitere Mitglieder des Ökumene-Ausschusses ziehen die Fäden für das zweite gemeinsame Pfarrfest der St. Laurentiusgemeinden Schledehausen. Foto: Johanna KollorzGemeinsam feiern beflügelt: Pastor Tobias Patzwald, Anke Stock, Brigitte Niemann, Kerstin Westrup, Ilse Radeke-Tholen, Pfarrer Joby Thomas, Jutta Liehr, Dagmar Morys-Andrees und weitere Mitglieder des Ökumene-Ausschusses ziehen die Fäden für das zweite gemeinsame Pfarrfest der St. Laurentiusgemeinden Schledehausen. Foto: Johanna Kollorz

Bissendorf. Der heilige Laurentius ist der Namensgeber beider Schledehausener Kirchen. Am Samstag, 11. August, möchten die evangelische und katholische Kirchengemeinde zum zweiten Mal mit einem gemeinsamen Pfarrgemeindefest an den Schutzpatron erinnern.

Das Ökumenische Pfarrfest findet alle zwei Jahre im Wechsel beider Kirchen statt. Nach der Premiere im Jahr 2016 in der evangelischen St. Laurentius-Gemeinde wird dieses Mal die Katholische Kirche zum Ausrichter der Feier. Ein Ökumene-Ausschuss mit erfahrenen Mitgliedern beider Kirchen zieht im Vorfeld zusammen die Fäden.

Wortgottesdienst folgt buntes Treiben auf der Kirchwiese

Begonnen wird die Feier zu Ehren des römischen Diakons St. Laurentius, der am 10. August des Jahres 258 als Märtyrer starb, um 17 Uhr mit einem Wortgottesdienst im katholischen Gotteshaus. Die Predigt übernimmt Pastor Tobias Patzwald – die Liturgie obliegt der Gemeindereferentin Hildegart Schulte, in Vertretung für Joby Thomas, von der katholischen Pfarreigemeinschaft.

Im Anschluss an die geistliche Zeremonie soll wieder buntes Treiben – diesmal auf der katholischen Kirchwiese – für ungezwungenen Austausch und Begegnung sorgen. Neben Essen und Trinken ist ein Infostand der KFD Schledehausen geplant. Die evangelische Patengemeinde Otimati im Kirchenkreis Durban/Südafrika steht im Fokus der Erläuterungen von Jürgen Kipsieker.

Infos, Spielangebote und stimmungsvolle Musik 

Am Infomobil der Jägerschaft Osnabrücker Land wird Mathias Brand den Besuchern Wissenswertes über Gottes tierische Geschöpfe vermitteln. Unterhaltung ist außerdem mit Spielangeboten für Kinder und Beiträge der Musikgruppen beider Kirchengemeinden garantiert. Und während der Laurentius-Chor, der Chor „Cantamus“ und die Band der katholischen St. Laurentius-Gemeinde singen und musizieren, kann am Verkaufsstand des Eine-Welt-Ladens nach Schönem gestöbert werden.

„Das erste ökumenische Pfarrfestes war der Versuch, in oftmals ungewissen Zeiten noch ein Stück näher zusammenzurücken. Die friedliche und ungezwungene Stimmung der Premiere wollen wir am 11. August wiederbeleben, bis in den späten Abend zusammen feiern und weitere gemeinsame Wege gehen“, sagt der Ökumene-Ausschuss.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN