Die Messe im Wandel der Zeit Kleiner Chor Wissingen gibt Jubiläumskonzert

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Kleine Chor der Auferstehungsgemeinde Wissingen lädt am Samstag zum Jubiläumskonzert ein. Foto: Christian KäßnerDer Kleine Chor der Auferstehungsgemeinde Wissingen lädt am Samstag zum Jubiläumskonzert ein. Foto: Christian Käßner

Bissendorf. Er ist klein und brillant, außerdem zehn Jahre jung. Die Rede ist vom „Kleinen Chor“ der evangelischen Kirchengemeinde Wissingen. Zum ersten runden Jubiläum treten die zwölf Sängerinnen am Samstag, 5. Mai, um 16 Uhr in der Auferstehungskirche mit einem anspruchsvollen Programm auf. Überschrift: Die Messe im Wandel der Zeit.

„Unser erstes Jubiläumskonzert in Bad Bentheim war ein toller Erfolg“, sagt Corinna Koppelmann. Die Leiterin des kleinen Chores hofft natürlich, dass auch die Wissinger Kirche am Samstag gut besucht ist.

Viele Vertonungen der Messe

Musikalisch beschäftigen sich die Sängerinnen mit unterschiedlichen Formen der Messe. Die Geschichte der Messe als liturgische Gestaltung des Gottesdienstes ist so alt wie die Kirche selbst. Die Messe entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte, nach der Reformation auch als protestantische Form. Viele namhafte Komponisten vertonten Einzelteile der Messe zu großen Gesamtwerken.

Der Kleine Chor Wissingen präsentiert Teile einer klassischen Messe – es ist die Deutsche Messe von Franz Schubert, geschrieben 1826 – und Teile einer modernen Messe, der Gospelmesse von Lorenz Maierhof, geschrieben 1998. Einzelne Sätze mit gleichem liturgischen Inhalt werden abwechselnd gesungen, so dass direkte Vergleiche möglich sind.

Zehn Jahre Kleiner Chor

Im Sommer 2008 verabredeten sich drei sangesfreudige junge Frauen zum gemeinsamen Singen. Corinna Koppelmann, damals Musikstudentin, übernahm die musikalische Leitung. Seitdem entdeckten immer mehr stimmstarke Frauen den Chor für sich. „Allerdings möchten wir, dass der kleine Chor auch klein bleibt, denn in diesem Kreis kann wesentlich intensiver geprobt werden“, so Corinna Koppelmann. Das Repertoire des Frauenchores ist vielseitig und erstreckt sich von Barock bis Pop, Schwerpunkt ist die geistliche Chormusik.

Das Jubiläumskonzert des Kleinen Chores Wissingen unter dem Titel „Die Messe im Wandel der Zeit“ beginnt am Samstag, 5. Mai, um 16 Uhr in der Auferstehungskirche Wissingen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN