Feuerwehr im Einsatz Entwurzelte Bäume versperren Bad Essener Straße in Schledehausen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schwerstarbeit für die Freiwillige Feuerwehr: Eine kräftige Sturmböe hat am Montagmorgen in Schledehausen zwei Fichten entwurzelt. Foto: Hubert DutschekSchwerstarbeit für die Freiwillige Feuerwehr: Eine kräftige Sturmböe hat am Montagmorgen in Schledehausen zwei Fichten entwurzelt. Foto: Hubert Dutschek

Bissendorf. Eine kräftige Sturmböe hat am Montagmorgen in Schledehausen zwei Fichten entwurzelt. Die Bäume versperrten beide Fahrspuren auf der Bad Essener Straße in Höhe des Wanderparkplatzes.

Die Ortsfeuerwehr Schledehausen rückte gegen 9.30 Uhr aus. Mit der Motorsäge enfernten die Feuerwehrleute zunächst die Äste. Die zwei etwa 15 Meter langen Stämme wurden zerteilt und von der Fahrbahn gerollt.

Da zwei freistehende Bäume am Straßenrand im Wind bedrohlich hin- und herschwankten, ordnete die Polizei deren vorsorgliche Fällung an. Gegen 11.15 Uhr konnte das Teilstück der L85 als Verbindungsstraße zwischen Mönkehöfen und Schledehausen kurzzeitig freigegeben werden. Die Straßenmeisterei richtete im Anschluss für weitere Räumungsarbeiten eine Vollsperrung ein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN