Ein Artikel der Redaktion

Rundgang auf der Baustelle Ankumer Hallenbad auf den Namen „Ohase“ getauft

Von Miriam Heidemann | 07.05.2022, 16:03 Uhr

Nach knapp einem Jahr Bauzeit feierte das neue Hallenbad in Ankum endlich Richtfest. Dabei hat das Bad nun seinen Namen erhalten: „Ohase – Das Hallenbad Ankum“. Aber Materialengpässe und Lieferprobleme verzögern die Fertigstellung. Ein Baustellenbesuch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden