Ein Artikel der Redaktion

Pkw kollidiert mit Traktor Helfer rettet in Gehrde Frau aus brennendem Auto

Von Mirko Nordmann, Mirko Nordmann | 15.02.2017, 13:06 Uhr

Glück im Unglück hatte eine 36-jährige Autofahrerin, die am Mittwochvormittag mit ihrem Fahrzeug in Gehrde mit einem Traktor zusammengestoßen ist. Ein mutiger Ersthelfer befreite die Frau aus dem brennenden Fahrzeug.

Nach ersten Informationen ereignete sich der Unfall gegen 9.47 Uhr auf der Kornstraße in Gehrde. Ein 65-jähriger Traktorfahrer wollte die Straße mit seinem Gespann überqueren und übersah dabei das Auto der 36-Jährigen. Mit großer Wucht prallte der Pkw in die Beifahrerseite des Traktors, der durch die Kollision auf den Seitenstreifen gedrückt wurde.

Der Pkw rutschte in eine Seitenstraße und fing sofort Feuer. Ein Ersthelfer eilte zur Unfallstelle und befreite die verletzte Fahrerin aus dem Auto.

Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Pkw lichterloh. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen mit Schaum.

Die Autofahrerin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 65-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt.