Ein Artikel der Redaktion

Versorgung mit künstlichen Gelenken Marienhospital Ankum ist jetzt ein Endoprothetikzentrum

Von noz.de | 11.07.2021, 13:08 Uhr

Das Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA) der Niels-Stensen-Kliniken ist jetzt ein Endoprothetikzentrum. Es erfüllt nun alle Anforderungen einer qualitätsfördernden Behandlung bei der Versorgung mit künstlichen Gelenken.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden