Ein Artikel der Redaktion

Kartenvorverkauf auf Tannenhof 60 Jahre Karneval in Eggermühlen

Von Georg Geers | 06.12.2016, 14:00 Uhr

Auch 2017 hat Eggermühlen Gründe zum Feiern. Einer davon: 60 Jahre Karneval. Karten für die Jubiläumssession gibt es im Vorverkauf auf dem Tannenbaumhof Mayhaus in Eggermühlen-Döthen.

Eintrittskarten für die Galasitzungen des Eggermühlener Kolpingkarnevals am 25. und 26. Februar sichern und bei dieser Gelegenheit auch gleich den obligatorischen Tannenbaum mit nach Hause nehmen: Diese Option bieten die Kolpingsfamilie und der Tannenbaumhof Mayhaus in Eggermühlen-Döthen.

Am vierten Adventswochenende (17. und 18. Dezember) bieten Mitglieder des Eggermühlener Kolpingkarnevals EKV Eintrittskarten bei Mayhaus an. Wer sich seinen Baum schon vorher sichern will: ab dem kommenden Wochenende seien Eintrittskarten bereits bei Mayhaus zu haben, teilt der EKV mit.

Vor 60 Jahren hatte der EKV im Saale Böhmann seine ersten Galasitzungen veranstaltet, erinnern sich die Gründungsmitglieder von 1967 Theo Frerker, Alois Vogt und Josef Kamlage. Lediglich im Jahr 1991, als wegen des ersten Golfkrieges überall in Deutschland der Karneval abgesagt wurde, habe man auch im Eggertal auf das närrische Treiben verzichtet, merkt Frerker an.

Eine karnevalistische Ader hat offensichtlich auch Ulrich Mayhaus vom Tannenbaumhof. Für den Fototermin mit den Leitfossilien des Eggermühlener Narrhalla schlüpfte er kurzerhand ins Kostüm eines Coca-Cola-Weihnachtsmannes, auch wenn ihm dazu ein bisschen Leibesfülle fehlt. Trotzdem liebt Familie Mayhaus die leiblichen Genüsse. Bei Glühwein, Spekulatius und Kaffee könne man bei ihnen nicht nur die Eintrittskarten für die Karnevalsgalas erwerben, sagt Hofchef Thomas Mayhaus. Wer bei in Döthen vorbeischaue, habe gleichzeitig Gelegenheit, aus einer Fülle von stattlichen Weihnachtsbäumen genau das passende Exemplar für die heimische Stube herauszufischen. „Alle Größen für jeden Geschmack und Geldbeutel haben wir vorrätig,“ sagt Thomas Mayhaus.