Ein Artikel der Redaktion

Engelsmusik Weihnachtskonzert in Gehrde

Von PM. | 30.12.2015, 11:58 Uhr

Seit 25 Jahren klingt in St. Christophorus Gehrde die Weihnachtszeit mit einem Konzert aus.. Zum Jubiläum am kommenden Sonntag, 3. Januar, ist etwas Besonderes angekündigt: Engelsmusik aus vier Jahrhunderten.

Wieder einmal ist es soweit: Am Sonntag, 3. Januar , um 17 Uhr lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Gehrde – bereits zum 25. Mal – zum traditionellen Weihnachtskonzert in die St.-Christophorus-Kirche ein. In diesem Jahr steht das Konzert unter dem Motto „Weihnachtszeit – Engelszeit“ und es erklingt ein abwechslungsreiches Programm mit Engelsmusik aus vier Jahrhunderten. Einen Großteil des Konzertprogramms gestaltet der Chor „Gehrder Stimmen“ unter der Leitung von Steffi Isenberg.

Als Gesangssolisten sind Charlotte Isbaner (Sopran), Larissa Schween (Alt) und Christian Meyer-Perkhoff (Bariton) zu hören. Begleitet werden Solisten und Chor von den Instrumentalisten Larissa Pfannstiel (Violine), Irina Schlichenmeier (Violine), Ursula Beck (Viola), Sebastian Meyer (Violoncello) und Gabriel Isenberg (Orgel/Klavier).

Der Konzerteintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Kirchengemeinde lädt ganz herzlich ein!