Ein Artikel der Redaktion

Berghegger, Calderone und Co. Pläne fürs Ankumer Marienhospital: Was sagen eigentlich Bundes- und Landespolitiker dazu?

Von Nina Strakeljahn | 25.11.2022, 17:04 Uhr | Update am 28.11.20227 Leserkommentare

Das Aus des Ankumer Marienhospitals als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung hat für laute Proteste im Osnabrücker Nordkreis gesorgt. Ruhig war es bisher von vielen Landes- und Bundespolitikern. Wir haben nachgefragt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche