Ein Artikel der Redaktion

Mannschafts-Gold auf Zypern Wie Ralf Huesmann aus Alfhausen Europameister im Paradarts wurde

Von Jürgen Schinke | 15.12.2022, 16:53 Uhr 1 Leserkommentar

Vor sechs Jahren musste Ralf Huesmann aus Alfhausen ein Unterschenkel amputiert werden. Das hält den 51-Jährigen aber nicht von sportlichen Erfolgen ab. Kürzlich gelang Huesmann mit kleinen Pfeilen der große Wurf. Mit dem deutschen Team wurde er Europameister im Paradarts.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.