Ein Artikel der Redaktion

Bürgermeister Klaus Menke im Interview Ankum will historisches Gebäude des Krankenhauses schützen

Von Nina Strakeljahn | 18.11.2022, 08:44 Uhr 2 Leserkommentare

Das Ende des Marienhospitals Ankum als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung hat große Bestürzung in der Bevölkerung ausgelöst. Ankums Bürgermeister Klaus Menke spricht im Interview über die historische Fassade, die Notfallversorgung und die Geburtshilfe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche