Ein Artikel der Redaktion

Heimspiel gegen BW Hollage Schlichthorster Kickerinnen als Spitzenreiter ins Derby

Von Fabian Pieper | 29.08.2019, 19:00 Uhr

Der Ligaauftakt der Oberliga-Fußballerinnen aus Schlichthorst war ein vielversprechender. 5:0 gewann die DJK als Aufsteiger in Abbehausen und sammelte neben drei wichtigen Punkten auch Selbstvertrauen für kommende Aufgaben.

Der nächste Gegner jedoch hat es in sich: Am Sonntag, 1. September 2019, empfängt die Mannschaft von Trainer Detlev Gausmann den amtierenden Oberliga-Meister BW Hollage zum Derby in Schlichthorst.

Auch Hollage startete mit einem 5:2-Sieg in Suddendorf stark in die neue Spielzeit. Für Gausmann ist aufgrund der Konstellation klar: „Hollage als Meister muss natürlich gegen uns als Aufsteiger siegen“, so der Übungsleiter, der jedoch bestätigt, dass man nach dem erfolgreichen Auftakt mit Rückenwind in das Spiel gehe. An der in Abbehausen siegbringenden Taktik werde man weitestgehend festhalten. „Das System bleibt in etwa gleich, auch wenn wir ein wenig ändern müssen.“ Wichtig sei laut Gausmann vor allem eines: „Nicht ins offene Messer laufen!“ Stattdessen ziele Schlichthorst darauf ab, die eigenen Stärken über die Schnelligkeit auszuspielen. Personell sei man, trotz einer verletzten und zwei angeschlagenen Spielerinnen, dafür gut aufgestellt.

Zuletzt trafen beide Teams in der Saison 2016/17 in der Oberliga aufeinander. Ein gutes Omen für die DJK: Damals gewann jeweils die Heimmannschaft das Derby.