Ein Artikel der Redaktion

Bei Verstößen drohen Bußgelder Keine Maiwanderung zwischen Ankum und Kettenkamp

Von PM. | 27.04.2020, 09:34 Uhr

Die Vorschriften des Landes Osnabrück zur Eindämmung des Corona-Virus stoppen in diesem Jahr auch die Maiwanderung von Ankum nach Kettenkamp. Zuwiderhandlungen können richtig teuer werden, der Bußgeldkatalog sieht bei Verstößen gegen das Kontaktverbot Geldbußen in Höhe von 400 Euro vor – pro Person wohlgemerkt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden