Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Umzug und Tanzfete im Festzelt 60. Schützenfest am Wochenende in Belm

Von Claudia Sarrazin | 25.07.2014, 12:26 Uhr

An den Ortseingängen weisen schon seit einiger Zeit große, liebevoll gestaltete Strohpuppen darauf hin: Von Samstag, 26. Juli, bis Montag, 28. Juli, findet in Icker zum 60. Mal das Volks- und Schützenfest statt.

Das Ickeraner Schützenfest beginnt traditionell mit einem Schützenhochamt am Samstag um 15.30 Uhr. Danach marschieren die Schützen durch das Dorf, um dem Königspaar Burkhard und Christiane Jansing sowie dem Kinderkönigspaar Lilli Lübbe und Luca Budweg ihre Aufwartung zu machen.

Abends startet der große Tanzabend mit der Tanz- und Showband „Skyfire“ ab 20 Uhr im Festzelt.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag werden die Lose für die Tombola verkauft. Kinder und Jugendliche können auf dem Festplatz tagsüber unter anderem mit dem Kinderkarussell und einem Kettenflieger fahren. Ferner können Festbesucher ihre Ziel- und Schusssicherheit an einer Schießbude unter Beweis stellen. Am Sonntag treffen sich die Schützen um 13.30 Uhr auf dem Antretplatz „Auf dem Berge/Icker Kirchweg“ zum Jubiläums-Festumzug mit Reitern, Kutschen und Musikkapellen, der um 14 Uhr beginnt. Anlässlich des Jubiläums werden rund zehn Gastvereine sowie verschiedene örtliche Vereine am Umzug teilnehmen.

Sonntag Platzkonzert

Auf dem Festplatz geben der Bläserchor Rulle und der Spielmannzug Haste dann ein Platzkonzert. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen, und ab 19 Uhr findet im Festzelt die Tanzfete mit „DJ Jens Köhne“ statt.

Am Montag treten die Schützen um 10 Uhr auf dem Festplatz an, und die Erwachsenen beginnen mit dem Adlerschießen. Mittags folgt das traditionelle Erbsensuppen-Essen im Festzelt, bevor das Kinderkönigsschießen um 14 Uhr startet. Außerdem geht das Adlerschießen der Erwachsenen in eine weitere Runde.

Der neue König oder die neue Königin wird am Abend feststehen. Die Proklamation ist mit musikalischer Begleitung des Spielmannszugs Vehrte gegen 20.30 Uhr auf dem Festplatz geplant. Danach spielt die Showband „Fantasy“ im Festzelt.