Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Fälle in Belm und Osnabrück Infektion trotz Impfung: Milde Verläufe – unabhängig von der Corona-Variante

Von Marcus Alwes | 10.02.2021, 16:35 Uhr

Ob der bekannte Sars-CoV-2-Virus oder die neuartige Mutation B 1.1.7. aus Großbritannien – bei Corona-Infektionen trotz erfolgter Impfung wurden bei den Betroffenen in der Region Osnabrück bislang milde Krankheitsverläufe verzeichnet. Das belegen die Fälle aus Belm und der Dodesheide.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden