Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Finanzsituation bleibt prekär Gemeinde Belm rechnet 2022 mit einem Minus von 630.000 Euro

Von Hendrik Steinkuhl | 30.01.2022, 10:30 Uhr

Die Finanzsituation der hoch verschuldeten Gemeinde Belm bleibt prekär. In der jüngsten Ratssitzung beschlossen die gewählten Vertreter einen defizitären Haushalt für das laufende Kalenderjahr.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden