Ein Artikel der Redaktion

Hühner mit Knüppeln totgeprügelt? Geflügelpest in Belm: Unverständnis für das Veterinäramt im Querdenker-Video

Von Markus Pöhlking | 15.11.2022, 09:30 Uhr

Hat das Veterinäramt in Belm Hühner mit Holzknüppeln totgeprügelt und das Gehöft nur halbherzig desinfiziert? Ein Internet-Video wirft Fragen zum Vorgehen der Behörden auf. Sein Urheber stammt aus dem Umfeld der Osnabrücker Corona-Demos.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat