Ein Artikel der Redaktion

Nun Kreis Osnabrück betroffen Geflügelpest in Belm: Tiere in „zweistelliger Zahl“ sofort getötet

Von dpa und Wilfried Hinrichs | 30.10.2022, 19:48 Uhr | Update am 31.10.2022

Die Geflügelpest ist in der Region Osnabrück angekommen. Am Sonntag meldete auch der Kreis Osnabrück einen Ausbruch in einem Tierbestand in Belm. Alle Tiere dort seien bereits am Samstag getötet worden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche