Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Erlös an Kindergarten übergeben Belm: Abrissparty mit Spätfolgen

Von PM. | 15.09.2011, 13:30 Uhr

Der Abriss des Hochhauses am Heideweg 47–51 war zeitweise ein wahrer Publikumsmagnet. Vor allem die unmittelbaren Nachbarn in den Flachdachbungalows unterhalb des Hochhauses freuten sich über den Rückbau. Grund genug für die Anlieger, den Abriss mit einer Nachbarschaftsfete zu feiern.

Organisator Werner Lenjer und seine Helfer hatten an einem sonnigen August-Samstag einen Getränke- und Würstchenstand aufgebaut, Damen des Belmer Integrationsclubs servierten Kaffee und Gebäckspezialitäten und ein Kinderprogramm mit Kutschfahrten, und Clown Rolli Polli sorgte für Unterhaltung der kleinen Besucher.

Den Reinerlös der „Abrissfete“ in Höhe von 450 Euro spendete Lenjer dem Belmer Christus-Kindergarten. „Wir haben viele Ideen, wo wir das Geld gut gebrauchen können“, freute sich Kindergartenleiterin Gaby Seling. Ein Bällebad oder eine Entdeckerhöhle für Vorschulkinder sind nur zwei von vielen Investitionsmöglichkeiten.

Über eine kleine Spende von der Abrissfete durfte sich aber auch die Kindertagesstätte Sankt Josef freuen. Clown Rolli Polli überreichte 50 Euro zur Unterstützung eines Kindergartenprojektes.