Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

"Verkehrsprobleme nicht gegen unsere Belange lösen" A33-Nord: Wallenhorst und Belm wehren sich gegen Forderungen aus Osnabrück

Von Marcus Alwes | 23.09.2020, 14:07 Uhr

Die Bürgermeister der Gemeinden Belm und Wallenhorst, Viktor Hermeler und Otto Steinkamp, lehnen weiterhin einen Bau der A33-Nord bis nach Bramsche-Schleptrup als Anschluss an die Autobahn 1 ab. Beide wehren sich gegen neue Forderungen aus der Stadt Osnabrück, das Vorhaben voranzutreiben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden