Ein Artikel der Redaktion

Großbaustelle Schreck im Bauausschuss: Belm muss 3,4 Millionen in den Bauhof investieren

Von Andreas Wenk | 24.11.2022, 07:00 Uhr

Der Bauhof ist für die Gemeinde Belm eine riesige Baustelle. Fehlende Sozialräume, nicht zeitgemäße Sanitäranlagen, fehlende Lager- und Unterstellmöglichkeiten. Dafür sollen 3,4 Millionen Euro investiert werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche