zuletzt aktualisiert vor

Frau kurzzeitig eingeschlossen Auto überschlägt sich auf Icker Landstraße in Belm

Von Mark Otten


Belm. Bei einem Verkehrsunfall auf der Icker Landstraße in Belm hat sich ein Auto überschlagen, die Fahrerin war kurzzeitig im Fahrzeug eingeschlossen.

Nach Polizeiangeben ereignete sich der Unfall am Donnerstag gegen 15 Uhr auf der Icker Landstraße auf Höhe des Eschkötterwegs. Eine 57-Jährige war mit ihrem VW Polo aus Belm kommend in Richtung Icker unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto geriet ins Schleudern, überschlug sich und landete auf der Seite neben der Straße.

Passanten befreien Frau aus Auto

Die Fahrerin war kurzzeitig im Wagen eingeklemmt, wurde aber von Passanten befreit. Die Frau war ansprechbar und nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.