Corsa-Fahrerin verletzt BMW kracht in Belm nahezu ungebremst auf Opel

Von Jörg Sanders


Belm. Der Fahrer eines BMW ist am Dienstagvormittag in einer Tempo-70-Zone mit seinem Auto auf einen Opel Corsa aufgefahren. Dabei wurde die Opelfahrerin verletzt.

Die 47-Jährige aus Osnabrück wollte um 11.15 Uhr mit ihrem Opel auf dem Power Weg nach links auf den einen Reiterhof abbiegen und bremste hierzu ab. Der 68-jährige Fahrer des BWM erkannte das offenbar zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den Opel auf, berichtet die Polizei in Osnabrück auf Nachfrage. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Corsa um 180 Grad und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die Frau wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf 16.000 Euro.