Ostern 2017 Flammen der Osterfeuer züngeln in Belmer Abendhimmel

Zwar fiel die Besucherresonanz zum Osterfeuer der CJG Belm witterungsbedingt geringer aus als in den Vorjahren, dennoch zeigten sich die Organisatoren mit dem Ablauf sehr zufrieden. Foto: Christoph BeyerZwar fiel die Besucherresonanz zum Osterfeuer der CJG Belm witterungsbedingt geringer aus als in den Vorjahren, dennoch zeigten sich die Organisatoren mit dem Ablauf sehr zufrieden. Foto: Christoph Beyer 

cby Belm. In Belm schreckte das regnerische und kühle Wetter zwar manchen vom Osterfeuerbesuch ab, doch jene, die kamen, genossen das gemütliche Ambiente und gesellige Beisammensein im Feuerschein.

Auf dem weitläufigen Gelände hinter dem Pfarrheim boten die Veranstalter der CJG Belm Gegrilltes und Getränke. „Es hat alles sehr gut geklappt und wir sind mit der Resonanz zufrieden, auch wenn es in einigen Jahren natürlich deutlich voller war“ resümierten Jakob Plümer, Öffentlichkeitsbeauftragter der CJG und Kassenwart Theo-Wilm Rüters. Im Anschluss zog es die Aktiven zum Ausklang noch in Evis Gaststätte.

Stimmungsvolle Atmosphäre

Der Witterung zum Trotz bot auch das Osterfeuer der Belmer Schützen vielen Besuchern eine stimmungsvolle Atmosphäre. Dank guter Vorbereitung züngelten die Flammen auch hier schnell in den Abendhimmel. An beiden Standorten brachte sich die Belmer Feuerwehr mit zahlreichen Aktiven ein und sorgte so für einen reibungslosen Ablauf.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare