Weihnachtsaktion bringt 1600 Euro ein Ladies‘ Circle hilft Spes Viva

Besuch im Spes Viva Trauerland: Ilona Düing (mitte links) und Barbara Bender (mitte rechts) überreichten Leiterin Marion Gövert und Dr. Reinhold Kassing einen Scheck über 1600 Euro. Foto: Henning Müller-DetertBesuch im Spes Viva Trauerland: Ilona Düing (mitte links) und Barbara Bender (mitte rechts) überreichten Leiterin Marion Gövert und Dr. Reinhold Kassing einen Scheck über 1600 Euro. Foto: Henning Müller-Detert

Belm. Vor rund einem Jahr hatte der Ladies‘ Circle 33 Osnabrück erstmalig dem Spes Viva Trauerland eine Spende zukommen lassen. Nun besuchten Barbara Bender und Ilona Düing als Vertreterinnen der Serviceorganisation erneut die Einrichtung in Belm und überreichten dort einen Scheck über 1.600 Euro.

Möglich wurde die Spende durch den Verkauf von Weihnachtskarten. „Wir wollen nachhaltig Projekte unterstützen“, sagte Präsidentin Barbara Bender. Schon beim ersten Besuch war sie beeindruckt von der Arbeit der Einrichtung, die Kinder, die einen nahen Menschen verloren haben, begleitet.

Auch künftig will der Ladies‘ Circle die Einrichtung in Belm unterstützen, sagten Barbara Bender und Ilona Düing zu. Der Club ist zwar nach jung – die offizielle Gründungsfeier war erst Ende des vergangenen Jahres – aber schon sehr aktiv.

Neben regionalen Projekten unterstützt er auch nationale und internationale Initiativen. Die Serviceorganisation richtet sich an Frauen bis 45 Jahre in Stadt und Landkreis Osnabrück.

Regelmäßig trifft sich die Gruppe im Walhalla in Osnabrück. Eine Besonderheit ist, dass der Vorsitz jährlich wechselt. Deshalb neigt sich jetzt die Amtszeit von Barbara Bender dem Ende zu.


0 Kommentare