zuletzt aktualisiert vor

Autos kollidieren auf B51 Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Belm

Meine Nachrichten

Um das Thema Belm Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Belm. Bei einem Verkehrsunfall auf der B51 in Belm sind am Samstagnachmittag nach Angaben der Polizei drei Personen leicht verletzt worden.

Ein 47-jähriger Citroënfahrer wollte demnach gegen 18 Uhr nach dem Tanken von einer Tankstelle nach links auf die B51 fahren. Es hatte sich ein Stau vor einer roten Ampel gebildet, der bis zur Tankstelle reichte.

Der Mann fuhr zwischen den Fahrzeugen durch und bog links ab. Er hatte dabei allerdings übersehen, dass ein 59-jähriger Mercedesfahrer links an der Fahrzeugschlange vorbeigefahren war, um auf die Linksabbiegespur vor der Ampel zu kommen. Durch den Crash wurden die Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Ein Beifahrer aus dem Citroën und zwei Insassen des Mercedes wurden leicht verletzt. Da die Fahrbahnen blockiert waren, bildete sich zunächst ein Stau. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 25000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN