Frank Ulrichs von der FDP zur UWG Belmer Ratsherr nach Fraktionswechsel weiter unter Beschuss

Augen zu und durch: Frank Ulrichs steht nach seinem Fraktionswechsel weiterhin stark in der Kritik. Mit im Bild sind sein neuer Fraktionskollege Freddy Langsenkamp sowie die Grünen-Ratsfrau Anne Biemann.Augen zu und durch: Frank Ulrichs steht nach seinem Fraktionswechsel weiterhin stark in der Kritik. Mit im Bild sind sein neuer Fraktionskollege Freddy Langsenkamp sowie die Grünen-Ratsfrau Anne Biemann.
Hendrik Steinkuhl

Belm. Für den Belmer Politiker Frank Ulrichs wurde die konstituierende Ratssitzung nach seinem Fraktionswechsel zum Stresstest - und nicht nur seine ehemalige Partei schoss gegen den Politiker, der von der FDP zur UWG übergelaufen ist.

"Ich stehe dafür einfach mal auf", sagte Jochen Becker am Ende der Gemeinderatssitzung, und wohl nicht wenige rechneten damit, dass der SPD-Fraktionsvorsitzende in dieser an Ehrungen und warmen Worten nicht armen Sitzung noch eine Laudatio

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN