Geplanter Beginn 2022 Radschnellweg nach Osnabrück wird in Belm für 1,2 Millionen Euro ausgebaut

Im kommenden Jahr soll der Radschnellweg auf Belmer Seite für rund 1,2 Millionen Euro ausgebaut werden. An dieser Stelle wollen die Planer die Kurve komfortabler gestalten.Im kommenden Jahr soll der Radschnellweg auf Belmer Seite für rund 1,2 Millionen Euro ausgebaut werden. An dieser Stelle wollen die Planer die Kurve komfortabler gestalten.
Hendrik Steinkuhl

Belm. Der Radschnellweg zwischen Belm und Osnabrück ist seit zwei Jahren ein Provisorium - jetzt soll es auf Belmer Seite endlich weitergehen. Dabei werden ein lästiger Umweg entfernt und der kreuzende Autoverkehr ausgebremst.

Knapp zwei Jahre hat sich in Sachen Radschnellweg auf Belmer Seite nichts mehr getan. "Das heißt natürlich nicht, dass wir in der Zeit untätig waren", sagte Belms Bauamts-Chef Uwe Harbig bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. In Gespr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN